Hundesteuer

Weitere Informationen zu diesem Thema...

Home
Der Hund
Hunderassen
Reisen - Urlaub - Ferien mit dem Hund
Hundefutter
Hundesteuer
Hunde Krankenversicherung
Website-Empfehlungen
Impressum


Hundesteuer

Hundesteuer

Die Hundesteuer ist eine Abgabe, die die Städte und Gemeinden erheben. Die Höhe der Steuer ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Oft sind die Steuern für den zweiten und jeden weiteren Hund höher als für den ersten Hund.

Viele Gemeinden setzen auch für bestimmte Hunderassen (z.B. Kampfhunde) wesentlich höhere Steuern an. Steuerermäßigungen gibt es dagegen oft für Blindenhunde, Hütehunde oder Hunde aus Tierheimen.

Die Hundesteuer beträgt in vielen Gemeinden zwischen 50 und 70 EUR im Jahr pro Hund, für Kampfhunde oft das Zehnfache. Die Steuern für Zweit- und Dritthunde liegen meistens 10-20 EUR über den Steuern für den Ersthund.

Weitere Infos zur Hundesteuer.
Copyright © 2006 die-hundeseite.de. All Rights Reserved.